Hygienemaßnahmen

Für alle nötigen Corona-Sicherheits-Maßnahmen ist gesorgt, denn ein weiterhin beherrschbarer Verlauf der Pandemie, der uns allen aber ein gewisses Maß an individueller Bewegungsfreiheit erlaubt, liegt uns sehr am Herzen.

  • Bitte trage beim Eintreten des Studios Deinen Mund- Nasenschutz, sobald Du auf Deiner Matte bist, kannst Du diesen abnehmen. Die Yogastunde findet ohne Mundschutz statt.
  • Bitte wasche Deine Hände vor Betreten des Yogaraums. Wir stellen Seife, Trockentücher und Desinfektionsspray bereit.
  • Türen und Fenster werden regelmäßig geöffnet, um für den nötigen Luftaustausch zu sorgen - je nach Raum auch mit Ventilatoren. Es werden keine Übungen angeleitet, bei denen stark ein- und ausgeatmet wird. Hierbei geht es auch darum, eine Tröpfcheninfektion zu vermeiden und die Konzentration von ggf. infektiösen Aerosolen in der Raumluft gering zu halten.
  • Städte- und Raumabhängig: Decken- und Wandventilatoren verhindern hohe Konzentrationen von virushaltigen Aerosolen in der Luft.
  • Es gibt keinen Körperkontakt, alle Anleitungen und Verbesserungen finden - wie gehabt - nur verbal statt.
  • Alle Yogamatten werden unter Berücksichtigung der Abstandsregeln ausgelegt.
  • Jeder Teilnehmer bringt nach Möglichkeit seine eigene Yogamatte mit. Sollte dies nicht möglich sein, wird es vor Ort Matten geben, welche frisch desinfiziert werden.
  • Wir stellen sowohl Seife als auch Desinfektionsmittel bereit und bitten Dich, diese zu nutzen. Die Türklinken und Toiletten werden regelmäßig mit Desinfektionsspray gereinigt.
  • Die Umkleide bleibt geschlossen, deshalb komme, wenn möglich, gleich in Deinem Yoga-Outfit.
  • Bitte bringe Deine eigenen Getränke mit, da wir derzeit weder Tee noch Wasser zur Verfügung stellen können. Wasser zapfen geht aber weiterhin bei uns.

Bitte komme nur zur Yogastunde, wenn Du Dich ganz gesund fühlst, keinerlei Symptome hast und in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hattest. Eine Infektion mit dem Coronavirus kann zu Krankheitszeichen wie Fieber und Husten führen. Der plötzliche Verlust des Geschmacksempfindens und des Geruchsinns ist ebenfalls ein typisches Symptom.

Jetzt kostenlose Meditation lernen

X